2. Wunschbaumaktion des Clubs Soroptimist Korbach

 

Der große Erfolg der Aktion in 2017 veranlasst uns, mit der Aktion auch 2018 weiterzumachen!

Empfänger bzw. Kinder die Wünsche erfüllt bekommen werden von den Institutionen

TreffpunktKids Korbach und Bad Arolsen

Ambulante Jugendhilfeeinrichtung Kompass

Ambulante Jugendhilfeeinrichtung Brückenhof

herausgesucht.

 

Die Aktion dauert vom 1. bis zum 3. Advent.

Wunschbaumaufsteller sind

 

Waldecker Bank Korbach und Bad Arolsen

Drogerie Müller Korbach

Residenzcafe Isenberg Bad Arolsen

 

Hier finden Sie unser Plakat.

 

Danke im Voraus an alle, die mitmachen!

 

Beim Korbacher Weihnachtsmarkt 2018 sind wir dabei und freuen uns über viele Besucher!

 

tl_files/galerien/Artikel/Weihnachtsmarkt 2018.jpg

Hessentag 2018 in Korbach

Wir waren dabei!

Unser Bücher/Tücher-Flohmarkt hat schon Tradition und wurde zum Hessentag an zwei Tagen durchgeführt. Die Gäste kamen zum Stöbern, für nette Gespräche und Informationen und wurden nätürlich auch fündig. Der Erlös wird wieder unseren sozialen Projekten zugute kommen.

tl_files/galerien/Artikel/IMG-20180506-WA0005.jpg

 

Am 01.06. waren wir am Stand "Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. " in der Landesausstellung präsent.

 

 

Korbacher Nightgroove 2018

Eine Stadt, eine Nacht & überall Livemusik

tl_files/galerien/Artikel/nightgroove_pressetermin.jpg

Ein außergewöhnliches Erlebnis und ein abwechslungsreiches Programm

erwartete Sie beim elften Korbacher Nightgroove am Samstag, 14, April 2018.

Wir waren auch dabei! I

 

Kulturhäppchen 2018

Die Veranstaltung war ein großer Erfolg für den Club. Mehr als 220 Gäste waren im Bürgerhaus von Bad Arolsen erschienen um sich "Nachhilfe in Sachen Kultur" geben zu lassen. Kabarettistin Julia Hagemanns Programm spannte sich von altmodisch anmutenden Chansons (Seien Sie doch ein mal genial) bis u den hessischen Katastropnenlyriks, besser gesagt Limericks nach britischer Art. Zur Klaviermusik gab es changierenden Gesang bis hin zur morbiden Koloraturarie und wahnwitzigen Zungenbrechertexten in der Manier eines jungen Heinz Erhardt.
Das exklusive Büfett rundete den vergnüglichen Vormittag ab.
 

Danke an die Besucher des Bücher-Tücher-Bazars beim Altstadt-Kulturfest

 

1500 EURO eingenommen

Auch 2017 veranstalteten wir den schon traditionellen Bücher-Tücher-Bazar. Dieses Jahr in neuem Gewand, denn eine Twistetaler Firma (ab-in-die-box.de) spendierte die Bücherboxen in den soroptimistischen Farben blau und gelb.

Wir gehören mit unserer Aktion ja schon fest zum größten Korbacher Fest. Es war wieder

eine sehr gelungene Aktion mit begeisterten Besuchern unseres Bazars und einer Bilanz, die sich sehen lassen kann.

Der Betrag wird in die sozialen Projekte des Korbacher Clubs wie z. B. Unterstützung der Treffpunkt Kids fließen.

 

tl_files/galerien/Artikel/IMG_20170701_145917.jpg

Korbacher Club unterstützt LautStark

Wir haben "LautStark", die Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen mit einer Spende über 300 € zur Anschaffung von Therapiepuppen unterstützt.

tl_files/galerien/Artikel/IMG_0649.JPG

Kinder stärken!

Club Korbach spendet erneut

Mit der Spende von 6.150 € an das Psychosoziale Zentrum (Treffpunkt) kann das Zentrum die „TreffpunktKids“ weiterführen – ein Angebot für Kinder von psychisch kranken Eltern, das großen Zulauf findet. Durch die Spende ist der Treffpunkt zudem in der Lage, erstmals auch ein Sonderprojekt für die Eltern dieser Kinder anzubieten. Der Kurs „Starke Eltern – starke Kinder“, der von einer zertifizierten Fachkraft geleitet wird, soll die Erziehungsfähigkeit der Eltern fördern. Mit beiden Kursen können die Familien nun als Ganzes unterstützt werden.

Die Spende ist deshalb möglich gewesen, weil der Hilfsfond der Soroptimistinnen International das Sonderprojekt finanziell unterstützt.

tl_files/galerien/Artikel/161025-kb soroptimisten.JPG

Sorores in Fahrt – Wir waren dabei!

Zum „Tag der Menschenrechte und der internationalen Freundschaft“ haben wir uns am bundesweiten Projekt „Schulen für syrische Flüchtlingskinder“ der Soroptimistinnen-Clubs beteiligt. Wir haben tüchtig in die Pedalen getreten. Auf dem Radweg von Korbach nach Waldeck-Netze und bei unserer Rast auf Hof Heide sind wir netten und auch spendierfreudigen Menschen begegnet, die gerne unser Spendenschweinchen gefüllt haben.

tl_files/galerien/Artikel/DSCI0058.JPG

tl_files/galerien/Artikel/DSCI0054.JPG

Auch 2016 wurde tüchtig gestöbert und geschmökert

 

Der Bücher–Tücher-Flohmarkt beim Altstadtfest in Korbach wurde wieder sehr gut besucht.

Besonders beliebt waren Kinderbücher und Krimis, schöne Tücher und auch Schmuck.

Die Clubschwestern konnten viele „Stammkunden“ begrüßen.

Der Club Korbach freut sich, die Einnahmen für das Projekt TreffpunktKids und die Unterstützung zweier Schulen für syrische Flüchtlingskinder in der Südosttürkei verwenden zu können.

tl_files/galerien/Artikel/DSCI0017.JPG

 

tl_files/galerien/Artikel/IMG-20160702-WA0003.jpg

Besuch beim SI-Club Paderborn zum 10jährigen Jubiläum am 12. Juni 2016

Wir gratulierten den Clubschwestern in Paderborn zu ihrem Jubiläum und konnten bei einem Sommer-Frühstück auf Gut Ringelsbruch nicht nur gute Gespräche führen, uns über anstehende Projekte austauschen und leckere Speisen zu uns nehmen, sondern auch noch hervorragenden Musikern lauschen.

 

tl_files/galerien/Artikel/IMG-20160612-WA0000.jpg

tl_files/galerien/Artikel/IMG-20160612-WA0002.jpg

Wir waren auch 2016 wieder dabei – 385 € Spende für das Frauenhaus!

 

SI-Club Korbach nahm auch 2016 wieder am Sponsorenlauf für das Frauenhaus in Bad Wildungen teil, Präsidentin Corina Spatke und die Clubschwestern Ulrike Kranke und Ute Hengstwerth konnten zusätzlich zu der Club-Spende von 300 € noch weitere 85 € „erlaufen“. Clubschwester Birgit Wieck unterstützte die LäuferInnen bei der Anmeldung.

tl_files/galerien/Artikel/IMG-20160611-WA0001.jpg

tl_files/galerien/Artikel/IMG-20160611-WA0002.jpg

 

Besuch der Schön Klinik Bad Arolsen

Im Rahmen ihres monatlichen Clubabends besuchten die Clubschwestern die Schön Klinik in Bad Arolsen.

Beginnend mit einer Führung durch die Räumlichkeiten der Klinik und einem anschließenden Vortrag von Oberärztin Dagmar Beyrau wurden die ganzheitlichen Behandlungskonzepte erläutert und viel Raum für Fragen gewährt. „Das Ziel, dass wir vor Augen haben, ist die psychische Gesundung unserer Patienten“, erläuterte Frau Beyrau.

„Wir haben viel Input bekommen und danken der Klinik für die Bereitschaft, für eventuell ergebende weitere Fragen auch künftig zu Verfügung zu stehen“ so Präsidentin Corina Spatke.tl_files/galerien/Artikel/Besuch Schoen Klinik_05.2016_1.JPG

1.500 EURO für den Mädchenbus

Viele Mädchen, die außerhalb von großen Städten wohnen, haben keine oder nur ungenügende Möglichkeiten, sich in ihrer Freizeit untereinander zu treffen oder Bildungsangebote wahrzunehmen.  Sie haben in ihrer Nähe auch keine Beratungsmöglichkeiten und finden bei Sorgen und Problemen keine mädchengerecht ausgebildeten Ansprechspersonen. Da hilft der Mädchenbus.

 Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen fahren mit dem zu einem „rollenden Mädchenzentrum“ umgebauten Bus in regelmäßigen Abständen die ausgewählten Orte an. Sie haben für alle Mädchen im Alter von 8 bis 18 Jahren ein „offenes Ohr“ und viele attraktive Angebote.

Da der Mädchenbus dringend auf Spenden angewiesen ist , um sein Angebot aufrecht zu erhalten oder möglichst noch auszubauen, hat der SI-Club Korbach  mit einem Scheck über 1.500 EURO die    Arbeit unterstützt. Präsidentin Corina Spatke und einige Clubschwestern überreichten den Scheck am 30. Mai 2016 in Diemelsee-Adorf.

Mit seiner modernen Konzeption und großen Resonanz ist das „Mädchenbus-Projekt“ nicht nur bundesweit, sondern sogar in ganz Europa einzigartig.

Bereits1998 startete der Mädchenbus als Anlaufstelle für Mädchen im Alter zwischen acht und 18 Jahren auf dem Land in den Landkreisen Kassel, Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg als Modellprojekt des Landes Hessen mit dem Ziel, Mädchen und junge Frauen in ihrer Entwicklung zu fördern und mit Rat und Hilfe vor Ort zu unterstützen.  1995 übernahm der gegründete Verein Mädchenbus Nordhessen e.V. mit Sitz in Kassel den Betrieb.

tl_files/galerien/Artikel/IMG_0618.JPG

Club Korbach machte wieder mit beim 9. Korbacher „Kneipenwandertag"

 

Mit der Band „Wohnzimmersoul“ groovten wir im Bonhage-Museum.

Wir freuen uns, dass viele Gäste von der Musik, den kühlen Getränken, den Schmalzbroten und unserer guten Laune begeistert waren. Der Erlös der Veranstaltung kommt unseren Projekten (TreffpunktKids und Mädchenbus) zu Gute. Ein großes Dankeschön an alle, die bei uns waren!

tl_files/galerien/Artikel/SI Night Groove 005.JPG

tl_files/galerien/Artikel/SI Night Groove 008.JPG

Bücher und Tücher 2016

Auch in 2016 sind wir wieder beim Altstadt-Kulturfest in Korbach präsent!

Am Samstag, 02. Juli 2016, ab 10:00 Uhr, freuen wir uns auf viele Besucher und Käufer, die uns ermöglichen, mit dem Erlös der Verkäufe unsere sozialen Projekte zu unterstützen.

Wir stehen wieder im Durchgang vor dem Rathaus.

SI-Club Korbach servierte Kulturhäppchen mit Pfiff

Am 27.02.2016 bot der Club Korbach bereits die 6. Folge der kulturellen und kulinarischen Spezialitäten. 150 Gäste ließen sich von der Kabarettistin Romy Hildebrand eine leichtfüßige Quadrophonie über „Frauenrollen, Frühlingsrollen und Führungsrollen im Theater des Lebens“ servieren. Unter dem Titel „Damenwahl“ wurden alle Anwesenden mitgenommen auf eine hinreißende Reise in die Welt der Plaudereien und Chansons. Die Künstlerin schlüpfte in dialekt- und sangesfreudige Damenrollen unterschiedlichster Couleur und brachte den Saal zum Toben.

Für die kulinarischen Genüsse mittels eines ausgefallenen Buffets mit herzhaften und süßen Häppchen sorgten wir Clubschwestern selbst. Alles homemade! Schon die Vorbereitung hat uns allen großen Spaß gemacht, wir sind motiviert für die nächsten Jahre!

Der Erlös des Vormittags fließt wieder in die vom Club unterstützten sozialen Projekte.

 

tl_files/galerien/Artikel/KKH2016_1.JPG

tl_files/galerien/Artikel/KKH2016_2.JPG

tl_files/galerien/Artikel/KKH2016_3.JPG

Spende für eine „Herzensangelegenheit“

Einen Scheck über 3.000 € konnte der Club Korbach für die Treffpunkt-Kids auch in 2015 überreichen. Es ist eine Herzensangelegenheit für unseren Club, betont Präsidentin Corina Spatke.

tl_files/galerien/Artikel/herzensangelegenheit.JPG

Jahresprojekt des Club Korbach: Spende von 4.000 EUR für Programm „Treffpunkt-Kids“

 

Dieses Programm dreht sich um die Betreuung von Kindern psychisch erkrankter Menschen. Es soll ein Ort vorhanden sein, an welchem wenigstens einmal die Woche Gelassenheit erlebt werden kann. Auch sollen Fragen zur Erkrankung der Eltern kompetent beantwortet und Notfallverhalten kindgerecht vermittelt werden.

Club Korbach nimmt am Sponsorenlauf zugunsten des Frauenhauses Bad Wildungen teil

 

Hobbyläufer und -läuferinnen, Sportler, Walker und Walkerinnen, Spitzenläufer, Prominente und Teams haben gemeinsam ihre Ablehnung von Gewalt an Frauen damit öffentlich zum Ausdruck gebracht.

Mit einer Spende von 300 € hat sich der Club Korbach für das gemeinsame Ziel,

durch die Sponsoreneinnahmen die Arbeit des Frauenhauses zu erhalten, eingesetzt. Spontan konnten dann vor Ort noch 21,50 € zusätzlich erlaufen werden.

tl_files/galerien/Artikel/sponsorenlauf2015.JPG

 

Bücher und Tücher 2015

Es ist schon Tradition für den Club Soroptimist Korbach, beim Altstadt-Kulturfest in Korbach einen Bücher/Tücher und inzwischen auch Taschen-Flohmarkt zu veranstalten. Der Erlös kommt immer einem sozialen Projekt, in diesem Jahr der Gruppe „Treffpunkt-Kids“ für Kinder psychisch kranker Eltern, zugute.

tl_files/galerien/Buecher_und_Tuecher_2015/but2015-1.JPG